Was kann ich tun?


Die meisten akuten Stressreaktionen in Beruf und Alltag sind für die gegebene Situation wenig hilfreich und wirken irgendwie unpassend:
Schreien, Weglaufen, Übereifrigkeit, Rückzug oder - im Extremfall - sogar der Impuls jemandem eine zu verpassen. All das bedeutet ein emotionales Überschießen von Wut ("Kampf"), Angst ("Flucht") oder auch Hilflosigkeit  ("Starre").
Gleichzeitig sind diese Reaktionen vollkommen natürlich und bedeuten nichts anderes als die drei Grundoptionen einer urzeitlichen Stressreaktion übersetzt in die moderne Welt. All das wirkt auf Beobachter und einen selbst oft genug irgendwie "daneben" (unpassend). Wir spüren instinktiv, dass eine hilfreiche und erfolgreiche Reaktion oft andere Antworten bieten würde, als das.
Dieses Gefühl ist ein Hinweis auf Entwicklungspotential. Man "merkt es selbst". Wir sind also mittendrin in einem evolutionären Prozess und missinterpretieren das fälschlicherweise häufig als individuelles "Defizit".
Da wir Menschen jedoch sehr flexible und lernfähige Wesen sind, gibt es auch hierfür wieder Lösungen, die wir nur erlernen und üben müssen, um unser urzeitliches Überlebens- und Stresssystem besser an die modernen Lebensbedingungen anzupassen.
Darwins "Survival of the Fittest" wird immer wieder fälschlicherweise übersetzt mit "Überleben des Stärkeren". Richtig übersetzt bedeutet es "Überleben des Anpassungsfähigsten".
Wie kann ich Ihnen dabei helfen?
Ob Sie es glauben oder nicht: Es kann alles viel einfacher werden und Sie sind nicht allein mit Ihren Problemen. Ganz gleich, wie sehr Sie das glauben mögen. Es ist eher so: Wir leiden besonders darunter, dass wir alle ähnliche Probleme erleiden und alle glauben: Das geht nur mir so. Ich kann Ihnen versichern, dem ist absolut nicht so. Lernen Sie in Gruppen genau diesen Effekt kennen: Sie sind nicht allein. Oder lassen Sie sich von mir in Einzelgesprächen fachkundig beraten, ganz gleich worum es sich dreht.
Als Psychologin, mit meinen Zusatzausbildungen als Stressbewältigungstrainerin und Systemische Beraterin, sowie meiner Erfahrung in der Beratung von psychisch oder psychosomatisch erkrankten Menschen in einer Reha-Einrichtung oder als Kursleiterin im Gesundheitsmanagement für Behörden und Unternehmen, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir auch für Ihre Situation Lösungen finden werden.