Vita


Justus-Liebig-Universität Gießen

Bachelor of Science Psychologie

Bachelor-Arbeit: „Effektivität des Coaching-Programms Stressbewältigung für Studierende von Studierenden“

 

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main 

Master of Science Psychologie

Schwerpunkte: Klinische sowie Arbeits- und Organisationspsychologie.

Master-Arbeit: "Lebenslinien: Visualisierung von Höhen und Tiefen aus Lebenserzählungen"

 

Einige Referenzen (Auswahl):

  • Mitarbeiterseminare und Vorträge in Kooperation mit/im Auftrag der AOK Aschaffenburg für Dienstleistungs-, Handels- und Produktionsunternehmen sowie Betriebe des öffentlichen Diensts.
  • Mitarbeiterseminare und Vorträge für das Finanzamt Aschaffenburg.
  • Drei Jahre Dozentin für Stressbewältigung für Menschen mit körperlicher oder psychischer Vorerkrankung beim Berufsförderungswerk Nürnberg gGmbH, Geschäftsstelle Aschaffenburg.

 

Fortbildungen & Praktika:

  • Stressbewältigungs-Trainerin mit dem Programm „Gelassen und sicher im Stress” nach Prof. Dr. Gerd Kaluza in Marburg
  • Kursleiterin Autogenes Training (AHAB-Akademie)
  • In Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin in tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie
  • "Sommer-Intensivkurs: Systemische Therapie und Beratung" (Helm Stierlin Institut e.V. Heidelberg)
  • „Systemische Beratung und Coaching“ Jahresfortbildung bei Oliver Watzal  (systemischeausbildung.de)
  • Praktikum in der Verhaltenstherapie-Ambulanz der Gesellschaft für Psychotherapeutische Psychotherapie e.V. der Universität Frankfurt
  • Praktikum in der Psychiatrischen Tagesklinik mit Kriseninterventionsstation Aschaffenburg des Bezirkskrankenhauses Lohr am Main            

 

Erfahrungen im psychologischen und psychotherapeutischen Bereich:

  • Beratung und Coaching in meiner psychologischen Praxis in Alzenau
  • Fallverantwortliche Bezugstherapeutin im Krankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie der Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern (1,5 Jahre zur Weiterbildung als Psychotherapeutin).
  • Mitarbeit in der Psychotherapeutischen Praxis Gregor Thiem (seit 2014)

 

Auswahl beruflicher Stationen vor und während des Studiums:

  • Leitung des Servicecenters bei der Intercontact Werbegesellschaft mbH in Frankfurt am Main
  • Filialleitung im Einzelhandel
  • Redaktionsassistentin bei einer amerikanischen Wirtschaftszeitschrift
  • Abschluss zur staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondentin

Zu meiner Person:

Zum Berufsfeld der Psychologie und der betrieblichen Gesundheitsförderung kam ich auf dem zweiten Bildungsweg, nachdem ich fast zwei Jahrzehnte, unter anderem auch in Führungspositionen, in Presse-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen gearbeitet habe.